Mitsubishi Heavy Industries: Zustimmung zu Demonstrationstest-Projekt mit rechteckigem SOx-Gaswäscher zusammen mit China COSCO Shipping Corporation Limited.

TOKIO--(BUSINESS WIRE)--Jun 5, 2018--Die Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. (MHI)(TOKYO:7011) hat hinsichtlich ihres rechteckigen Gaswäschers für große Schiffe, der gemeinsam von den Konzerngesellschaften Mitsubishi Shipbuilding Co. Ltd. (Mitsubishi Shipbuilding) und Mitsubishi Hitachi Power Systems, Ltd. (MHPS) entwickelt wurde, einer engen Zusammenarbeit mit der COSCO Shipping Heavy Industry (Dalian) Co., Ltd. (CHI Dalian) zugestimmt, einer Tochtergesellschaft der COSCO Shipping Heavy Industry Co., Ltd. (CHI, Hauptsitz: Shanghai). Es geht um die Arbeit am Demonstrationstest-Projekt auf einem großen Schiff, das der China COSCO Shipping gehört.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180605006624/de/

Signing ceremony (Photo: Business Wire)

Der moderne SO x -Gaswäscher wurde von den Konzerngesellschaften der Gruppe Mitsubishi Shipbuilding und MHPS gemeinsam entwickelt*. Das neue Produkt, das innerhalb eines begrenzten Installationsraums an Bord untergebracht werden kann, wurde durch Kombination von MHPS’ umfassenden Technologien für die Abgasbehandlung mit der Expertise von Mitsubishi Shipbuilding im Schiffsmaschinenbau entwickelt. Das Schwefeldioxid (SO 2 ) im Abgas von Kraftstoffen mit einem Schwefelgehalt von 3,5 % wird damit auf das von Kraftstoffen mit einem Schwefelgehalt von 0,1 % reduziert, um den ab 1. Januar 2020 weltweit in Kraft tretenden SO x -Emissionsvorschriften zu entsprechen.

In Zukunft werden MHI (über Mitsubishi Shipbuilding und MHPS) und CHI Dalian weitere Gespräche über die Kooperationen zu Herstellung und Verkauf im Zusammenhang mit rechteckigen Gaswäschern führen.

Hinweis * Die Mitsubishi Heavy Industries Group hat außerdem kürzlich ein modernes SOx-Abgasreinigungssystem unter dem Namen „ACTIVE FUNNEL“ eingeführt, bei dem als eines der Produkte, bei denen diese rechteckige Gaswäschertechnologie angewendet wird, ein Abgaswäsche-Teil in die Trichterstruktur integriert ist.

Originalversion auf businesswire.com ansehen:https://www.businesswire.com/news/home/20180605006624/de/

CONTACT: PRESSEKONTAKT:

Mitsubishi Heavy Industries, Ltd.

James Bennett, +81-(0)3-6716-2168

Global Marketing Communications Manager

mediacontact_global@mhi.co.jp

Fax: +81 (0)36 716 58 60

KEYWORD: ASIA PACIFIC CHINA JAPAN

INDUSTRY KEYWORD: TECHNOLOGY HARDWARE OTHER TECHNOLOGY TRANSPORT MARITIME MANUFACTURING ENGINEERING OTHER MANUFACTURING

SOURCE: Mitsubishi Heavy Industries, Ltd.

Copyright Business Wire 2018.

PUB: 06/05/2018 03:29 PM/DISC: 06/05/2018 03:29 PM

http://www.businesswire.com/news/home/20180605006624/de